Besucherzähler eingerichtet am 20.06.2016

Aktuelles aus der Hoopers- Gruppe

Unsere kleine Gruppe ist seit dem Seminar im Mai stetig gewachsen, jeden Samstag treffen sich Mitglieder, aber auch Gäste zum Hoopers- Training. Alle, sowohl Hunde als auch Halter haben dabei immer viel Spaß, daran möchten wir euch nun einmal teilhaben lassen.

Für alle die noch gar nichts vom Hoopers gehört haben erstmal ein kleiner Einblick wovon wir überhaupt reden. Dieser in Deutschland noch recht neue Sport eignet sich eigentlich wunderbar für alle Hunde und Halter. Die Rundbögen (Hoops) müssen durchlaufen werden, nicht wie bei anderen Sportarten übersprungen, was sowohl für junge oder große schwere Hunde, aber auch Senioren günstig ist. Außerdem werden Tonnen umlaufen und Tunnel durchquert. Das Ganze dirigiert der Hundeführer aus der Distanz, d.h. auch hier eignet es sich für nicht ganz so fitte Hundeführer, die z.B. nicht im Parcours neben ihrem Hund her flitzen können.

Sicher können wir unsere Hunde noch nicht aus 20 m Entfernung leiten, aber wir laufen durchaus nicht mehr jeden Schritt mit, die Hunde haben inzwischen schon sehr gut gelernt, die Kommandos umzusetzen. Wie ihr auch auf den Fotos sehen könnt stehen wir einige Meter von den einzelnen Elementen entfernt und leiten die Hunde durch Hör- und Sichtzeichen. Auch den Tunnel, den wir  gerade ganz neu erhalten haben, meisterten alle auf Anhieb und wir reden nicht von dem durch laufen, das können viele Hund, sondern dem Kommando auf Entfernung zu folgen.

Dank Jörn, der am Samstag als Fotograf fungierte, können wir euch schöne Bilder zeigen, hier ist wohl deutlich der Spaß für Hund und Halter zu sehen. Danke Jörn!

Wenn wir euch neugierig gemacht haben, schaut doch einfach mal am Samstag 13:45 Uhr auf dem Vereinsgelände vorbei.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hundesportverein-Greifswald e.V.

Anrufen

E-Mail