Hoopers

 

Dieser in Deutschland noch recht neue Sport eignet sich eigentlich wunderbar für alle Hunde und Halter.

 

Die Rundbögen (Hoops) müssen durchlaufen werden, nicht wie bei anderen Sportarten übersprungen, was sowohl für junge oder große schwere Hunde, aber auch Senioren günstig ist. Außerdem werden Tonnen umlaufen und Tunnel durchquert. Das Ganze dirigiert der Hundeführer aus der Distanz, d.h. auch hier eignet es sich für nicht ganz so fitte Hundeführer, die z.B. nicht im Parcours neben ihrem Hund her flitzen können.

 

Hier lernt ihr, wie die Kommandos, einschließlich der zunehmenden Distanz langsam aufgebaut werden. 

 

In höchster Vollendung funktioniert dies dann auch aus sehr großer Entfernung, daran arbeiten wir, um dann auch perspektivisch eine Turnierreife zu erreichen. Natürlich möchte nicht jeder an Turnieren teilnehmen, selbstverständlich kann man auch in dieser Gruppe einfach nur aus Spaß an der Sache arbeiten.

 

Spartenverantwortliche: Kathrin, Martina

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hundesportverein-Greifswald e.V.

Anrufen

E-Mail