Platzordnung
Hundesportverein Greifswald e.V.

 

  1. Mit Betreten des Platzes verpflichtet sich jeder Hundeführer und Besucher zur Einhaltung der Platzordnung.
  2. Der Hund muss geimpft, frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten (Flöhe, Haarlinge etc.) sein.
  3. Jeder Halter Haftet für seinen Hund. Der Abschluss einer Haftpflichtversicherung wird empfohlen.
  4. Der Hundeplatz ist sauber zu halten. Falls sich dennoch ein Tier lösen muss, ist der Halter für die Beseitigung verantwortlich.
  5. Auf dem gesamten Gelände des HSV gilt das Tierschutzgesetz. Verstöße dagegen werden sanktioniert.
  6. Läufige Hündinnen dürfen das Gelände nur nach Absprache mit dem Ausbildungswart betreten.
  7. Beim Betreten des Geländes sind alle Hunde ausnahmslos an der Leine zu führen. Die Möglichkeit, die Hunde frei laufen zu lassen, erfolgt im Training nach Weisung der Ausbilder.
  8. Den Anweisungen des Ausbilders ist unbedingt Folge zu leisten.
  9. Während der Ausbildung von Hunden ist Kindern der Zutritt zum Platz untersagt. Ausnahmen sind nur Kinder, die selbst einen Hund ausbilden und unter Aufsicht in der Welpen- und Junghundestunde mitwirken.
  10. Rauchen und telefonieren ist während des Übungsbetriebes untersagt.
  11. Jeder Hundeführer hat bei seinem Hund für eine reißfeste Leine und ein sicheres Halsband zu sorgen.
  12. Die Boxengasse darf von Gästen nur in Begleitung von Mitgliedern betreten werden. Kindern ist das Betreten nicht gestattet.

Bitte sprechen Sie uns an - bei Lob als auch Kritik.

Ihr Hundesportverein Greifswald e.V.

An den Wurthen, 17489 Greifswald

Platzordnung Hundesportverein Greifswald e.V. vom 10.04.2018

SATZUNG des Hundesportvereins Greifswald e. V.
Satzung_HSV-Greifswald_050218.pdf
PDF-Dokument [157.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hundesportverein-Greifswald e.V.

Anrufen

E-Mail