Die Jugendgruppe erhält Einblicke ins Mantrailing

 

Am 18.03.2019 hatten wir Besuch von Kathrin und Bärbel. Die Beiden haben uns Mantrailing etwas näher gebracht. Los ging es mit der Theorie. Was ist Mantrailing eigentlich. Wann nutzt man es und wie funktioniert es? Dies waren nur ein paar der Fragen, die Kathrin und Bärbel uns beantwortet haben. Nach dem theoretischen Teil ging es raus auf den Platz. Hier zeigten Bärbel und ihr Rüde Elmar wie Mantrailing in der Praxis ausschaut. Nach nur ein paar Sekunden hatte Elmar die Fährte von Kathrin aufgenommen und sie in ihrem Versteck ausfindig gemacht. Es ist doch immer wieder bewundernswert zu was unsere Hunde in der Lage sind. Großartig!

Jetzt waren unsere Jugendlichen an der Reihe. Trotz der Kälte haben alle super mitgemacht und hatten viel Spaß. Alle Hunde haben auf Anhieb ihre Liebsten gefunden. Danach konnte dann Kathrins Hündin Maya noch ihr Können unter Beweis stellen. Hierzu ging es runter vom Platz und rauf auf die Straße. Diesmal hatte Bärbel sich versteckt. Maya war kaum zu bremsen und hat ebenso wie ihr Sohn Elmar sofort Gas gegeben und Bärbel in Null Komma Nix aufgespürt.

Zum Schluss durfte sich dann Pauline verstecken. Um die Witterung aufzunehmen bekam Elmar lediglich den Schal von Pauline zum schnuppern. Auch diesmal legte er sofort los und fand Pauline superschnell. Als Belohnung gab es für die Hunde Leber und zahlreiche Streicheleinheiten.

Somit hat sich das Training wieder mal für alle gelohnt.

Ein großes Dankeschön geht an Kathrin und Bärbel. Ihr habt das wirklich super gemacht.

 

Ricarda Zastrow

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hundesportverein-Greifswald e.V.

Anrufen

E-Mail